Massagen

Auch bei der Massage handelt es sich um eine manuelle Behandlungstechnik, bei der durch bestimmte Handgriffe mechanische Reize auf Gewebsschichten ausgeübt werden, im Wesentlichen die Haut, Unterhaut und Muskulatur. Unser Physiotherapeutenteam in Mettmann wendet in der klassischen Massagetherapie folgende Techniken an:

  • Streichung, Knetung, Reibung, Vibration, Klopfung, Zirkelung
  • Verschiebung, Dehnung
  • Triggerpoints/Triggerpunkte

Wann wird eine Massage durchgeführt?

Massagen werden im Wesentlichen eingesetzt und sind sinnvoll bei folgenden Indikationen:

  • schmerzhaftverspannte periartikuläre Muskulatur
  • hypertone, schmerzhafte Muskulatur im Lumbal-und im Schulter-Nackenbereich
  • Nachbehandlung von Narben
  • Entspannungsmaßnahme bei psychosomatischenErkrankungen
  • ergänzenden Schmerztherapiein der Palliativmedizin
  • auch bei Depressionen und anderen Erkrankungen des Nervensystems
  • Zur Entmüdung der Muskulatur bei Sportlern

Wann sollte eine Massage nicht angewendet werden?

Es gibt verschiedene Kontraindikationen, die gegen die Behandlungsform Massage sprechen. Bei frischen Verletzungen des Bewegungsapparates, frischen Muskelrissen sowie Knochenverletzungen als auch Frakturen die vor weniger als sechs Wochen entstanden sind. Des Weiteren sollten bei frischen Narben, akute Thrombosen, Thrombophlebitis, entzündliche Erkrankungen der Haut (z.B. Ekzeme) und Varizen aktuell keine Massagen durchgeführt werden.

Massage mit Öl

Gerne können Sie bei uns auch Termine für Hot-Stone-Massagen buchen

Hierbei wird mit einem speziellen warmen Öl und 60 Grad heißen Steinen der Rücken massiert

Ziele der Massagen

  • Steigerung der Durchblutung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Entspannung der Muskulatur
  • Schmerzlinderung
  • Psychische Entspannung
  • Reduktion von Stress
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Entspannung von Haut und Bindegewebe
  • Beeinflussung des vegetativen Nervensystems
  • Für unsere Massagen werden nur hochwertige Produkte verwendet.

    Die Aroma-Massageöle der Firma Pino bestehen aus reinem Pflanzenöl mit natürlichen Aromen.

    Sie sind garantiert frei von synthetischen Farb- und Konservierungsstoffen, synthetischem Parfüm und Mineralöl.

    Jede Komposition hat ihre spezifische Anwendung:

    Wildrose – verwöhnend

    Limette/Bambus – belebend

    Honig/Ingwer – wärmend

    Lavendel/Rosenholz – entspannend

    Zitrone/Minze – vitalisierend

    Auf Kundenwunsch verwenden wir auch sensitives neutrales Öl oder Massagecreme.

    Massageöle